In welchem Wintersportort leuchten die Kinderaugen ein bisschen heller?
Wir haben die besten Skigebiete für Kinder gesucht. Dabei untersuchten wir die Lieblingsorte der SNOWELL-Kunden und unsere hauseigenen Winterprofis führten detaillierte Analysen durch. So haben wir die sieben besten Skigebiete für Kinder in den Alpen für euch gefunden.

Gaschurn (Silvretta Montafon, Österreich)

Skigebiet Silvretta Montafon Vorarlberg Österreichh

Gaschurn liegt im Skigebiet Silvretta Montafon. Das Skigebiet im Süden des Vorarlbergs bietet 141 Pistenkilometer mit vielen einfachen Pisten für Anfänger. Insbesondere für Familien hat das Skigebiet einiges zu bieten. Graf Hugo (das Maskottchen) und seine Skilehrer bringen den Kindern spielerisch das Skifahren bei. Im Noviland in Gaschurn lernen Kinder spielerisch auf dem Kinderkarussell, mit Förderbändern und Figuren das Skifahren. Für die Fortgeschrittenen Skifahrer hält der Graf eine Erlebnispiste am Hochjoch bereit. Hier entdecken die kleinen Flitzer besondere Phänomene der Bergwelt über verschiedene Stationen.

Wer am Abend noch nicht müde ist, saust Vorarlbergs längste beleuchtete Rodelbahn herunter. Über 5,5 Kilometer erstreckt sich die Bahn ins Tal nach St. Gallenkirch. Action und Genuss können hier auch gut mit einer Hütteneinkehr verbunden werden.

Freeridecross

Freeridecross Silvretta Montafon

Fühle dich wie ein waghalsiger Olympionike. Auf Österreichs erstem Freeridecross kann die ganze Familie die Steilkurven schneiden, Sprünge überwinden, über Wellenbahnen donnern und durch das Tunnel sausen. Die 800 Meter lange Strecke will mit einem Lachen im Gesicht überwunden werden. Wer gewinnt das Skicross-Battle?

Schlafen im Iglu

Schlafen im Iglu in den Bergen

Wenn schon in die Winterferien, dann soll auch den Schnee richtig spüren. Auf 2000 Metern übernachten und dann noch in einem Haus aus Schnee – das wird ein Erlebnis! Nach einem herzhaften Fondue in der rustikalen Berghütte. Sobald die Dämmerung einbricht packt sich jedes Familienmitglied eine Fackel und ihr begebt euch auf den Weg zum Iglu-Dorf. Ein wärmendes Feuer und ein mit Fellen ausgelegtes Bett wartet bereits auf euch.

Vergünstigungen für Familien

Kinder unter 5 Jahren fahren Gratis und bis 18 Jahre profitieren Kinder von Vergünstigungen. Zudem stehen flexible Tageskarten, wie 2.5 Tages- oder Nachmittagskarten zur Wahl.

Sport Rudigier ist mit zwei Shops in Gaschurn vertreten, wo die Skiausrüstung für die ganze Familie günstig gemietet werden kann. Weitere Orte im Montafon mit SNOWELL-Shops: St. Gallenkirch, Schruns, Tschagguns, Gargellen und Silbertal.

SNOWELL-Tipp

Nur 20 Minuten entfernt von Gaschurn befindet sich der Bewegungsberg Golm. Hier gibt es mehrere Lifte, Pisten und Abfahrten speziell für Familien zu entdecken. Aber nicht nur wegen den tollen, kinderfreundlichen Pisten ist Golm ein Geheimtipp, denn es warten weitere Attraktionen auf die ganze Familie. Neben dem Alpine-Coaster-Golm können abenteuerlustige auf eine nächtliche Schneeschuhtour aufbrechen, die mit einem Flug mit dem Flying-Fox-Golm über das von den reflektierenden Sternen glitzernde Staubecken endet.

Serfaus (Österreich)

Winter in Serfaus Fiss Ladis

Serfaus gehört zum riesigen Skigebiet Serfaus – Fiss – Ladis mit 214 Pistenkilometern. Hier wird Familien unglaublich viel geboten und es kann schwierig werden, alles aus zu probieren. Das autofreie Dorf befindet sich auf einer Sonnenterrasse im Westen Tirols. Für eine schnelle Fortbewegung in Serfaus sorgt die unterirdische Luftkissenschwebebahn. Der Winterskiort verfügt über mehrere kinderfreundliche Unterkünfte, Kinderskischulen und Kinderareale.

Vergünstigungen für Familien

Es sind spezielle Skipässe für Anfänger, Jungfamilien und flexible Skikarten verfügbar. Um die Wegstrecken mit der Skiausrüstung für Familien mit Kindern so kurz wie möglich zu halten, bietet Sport Patscheider – Check In direkt an der Talstation ein großes und komfortables Skidepot an. So kann ein wunderschöner Skitag in Serfaus ganz entspannt begonnen und beendet werden. Im Ort Fiss, der sich ebenfalls im gleichen Skigebiet befindet, bietet Sport Krismer praktische Angebote für Familien.

Murmlitrail

Der Murmli-Skitrail lädt die ganze Familie ein, das gut gehütete Geheimnis zu lüften, wo das Serfauser Maskottchen Murmli lebt. Der Abenteuertrail führt am Erzählbrunnen vorbei, der sprechende Wurzelmann erzählt aus dem Nähkästchen, vielleicht kann euch der schlafende Bär auch noch ein paar Hinweise geben. Findet ihr die Murmlihöhle?

Indoor Spiel- & Kletterwelt Playin Serfaus

Nicht nur bei schlechtem Wetter ein Highlight. Das riesige Spiele- und Kletterparadies für Kinder bietet Kletterwände mit unterschiedlichen Mottos, einen Boulder-Raum im Stil eines Chemielabors, eine Softplayanlage auf sechs Etagen, einen Laserraum und vieles mehr. Für die Eltern gibt es einen eigenen Aufenthaltsbereich mit Flatscreens, um die Kinder im Blick zu haben.

Serfauser Sauser in Serfaus-Fiss-Ladis

Serfauser Sauser

Im Serfauser Sauser könnt ihr in 85 Metern Höhe über die Köpfe der Skifahrer abwärts donnern. Die Flugstrecke ist nichts für schwache Nerven. Schon nach kurzer Zeit erreicht die Fahrt seine Höchstgeschwindigkeit von 65 Stundenkilometern.

SNOWELL-Tipp

Jeden Mittwoch findet die Adventure Night in Serfaus statt. Hier zeigen die Profis im Schnee und der Luft ihre Stunts und verschiedene Showeinlagen. Beim größten Freiluftspektakel im Tirol wird der ganzen Familie eine grandiose Show geboten.

Jerzens (Hochzeiger, Österreich)

Jerzens ist ein kleines, sonniges Dorf im Pitztal. Nach Schneefällen wird der Ort zum wunderschönen Wintererlebnis und die verschneite Landschaft rund um den Ort wirkt besonders magisch. Von Jerzens kommt man mit der Gondel ins Skigebiet Hochzeiger, welches von vorne bis hinten kinderfreundlich ausgestattet ist. Es zählt zu den beliebtesten Familienskigebieten im Tiroler Oberland. Mit Pitzi, dem kleinen Steinbock und seinem Freund Gratsch erleben die Kinder ein Schneeabenteuer, von dem sie noch lange sprechen werden. Kindersichere Lifte bringen sie ins Skigebiet mit 40 km präparierten Abfahrten. Zur Übernachtung stehen einige Kinderhotels und Kinderbauernhöfe zur Auswahl.

Vergünstigungen für Familien

Kinder unter zehn Jahren fahren gratis in den Skigebieten. Falls man für die Familie Skiausrüstung mieten möchte, ist man bei Sport Lentsch und Sport Schultes unmittelbar an der Talstation in Jerzens besten aufgehoben.

Spielplatz Schnee

Der Spielplatz Schnee kombiniert Skiunterricht am Morgen und Spielen im Schnee am Nachmittag. Speziell für Kinder von drei bis sechs entwickelt, soll Skifahren lernen ohne Druck und mit viel Spiel und Spaß verbunden werden.

Pitzi’s Pistenregeln-Weg

Pitzi und seine Freunde zeigen kleinen Pistenflitzer die FIS-Verhaltensregeln auf Skipisten. Mit Illustrationen auf Tafeln sollen Kinder spielerisch lernen.

Naturrodelbahn

Rodeln / Schlittenfahren

Die sechs Kilometer lange Rodelbahn führt in zahlreichen Kurven zur Talstation. Für neue Energie sorgen mehrere Einkehrmöglichkeiten am Weg. Einmal in der Woche ist die Rodelbahn bis 1.30 Uhr in der Nacht beleuchtet. Hüttengaudi und/oder ein Fondueabend auf dem Berg warten auf hungrige Gäste.

Die Rodelbahn endet im Ortsteil Kaitanger, oberhalb von Jerzens. In der Après-Ski Bar Illegal direkt an der Talstation der Hochzeigerbahn kann man sich aufwärmen und die Rodelfahrt perfekt ausklingen lassen.

Pistenbully fahren

SNOWELL-Tipp

Wer noch mehr Action möchte, kann mit einem Pistenbully mitfahren, mit Pitzi´s Morgenrunde als erstes seine Kurven ziehen oder einen Blick hinter die Kulissen der Seilbahnen, Beschneiungsanlagen und der Pistengeräte werfen.

AlpbachWildschönau (Österreich)

Alpbach - Skijuwel Alpbachtal-Wildschönau

Mit 109 Pistenkilometern gehört das selbsternannte Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau zu den größten Skigebieten Tirols. Das Skigebiet abseits des Rummels in den Kitzbüheler Alpen bietet eigens eine Übersicht über die flachen Anfängerpisten und Kinder-Areale. Kinderländer, Kinderbetreuungsmöglichkeiten und mehrere Übungslifte sind im Skigebiet verteilt.

Vergünstigungen für Familien

Es werden saisonal Skipass-Aktionen für Familien angeboten. Die Skiausrüstung für die ganze Familie finden Sie bei Sport Blachfelder (pro 1 Erwachsenen mietet 1 Kind bis 10 Jahre gratis) in Wildschönau-Niederau und bei Sport Conny’s (spezielles Skiboot-Fitting und Skidepot) mit einem Shop direkt an der Talstation der Pöglbahn und einem Shop im Zentrum von Alpbach.

Natur-Hochseilgarten Zauberwinkel

Der Hochseilgarten im Zauberwinkel hat auch im Winter geöffnet. Der Kletterparcours führt auf 17 bis 21 Metern Höhe durch die Baumkronen. Im höchsten Natur-Hochseilgarten Österreichs wurde kein Baum gefällt und keine Äste abgeschnitten. Es stehen verschiedene geführte Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zur Auswahl. Kinder ab 1,40 Meter Körpergröße dürfen die Tarzan-Touren in Angriff nehmen.

Wave Wörgler Wasserwelt

Die Wave Wörgler Wasserwelt mit Wasserrutschen, Wellenbad und vielen weiteren Wasseranlagen ist nicht weit entfernt vom Winterskiort. Das größte Erlebnisbad Tirols hat sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene einiges zu bieten. Da freut man sich sogar beinahe auf einen Schlechtwettertag. Ebenfalls für einen Ausflug gut ist die die Glasstadt Rattenberg. Sie ist die kleinste Stadt Österreichs. Der Charme der Stadt kommt besonders in der stimmungsvoll dekorierten Adventszeit zur Geltung.

Lauser Sauser Alpine Coaster Alpbachtal

SNOWELL-Tipp

Der neue Ganzjahres-Alpine-Coaster “Alpbachtaler Lauser-Sauser” garantiert auf der 1,5 Kilometer langen Strecke eine rasante Fahrt und jede Menge Action. Der Lauser Sauser fährt über zwei Jumps, Wellen und durch den weltweit höchsten 360° Kreisel von 19 Metern talabwärts.

RiederalpFiesch (Aletsch Arena, Schweiz)

Riederalp - Aletsch Arena - Wallis - Schweiz

Von Fiesch, ein verschlafenes Dorf im Wallis, geht es hoch in die Aletsch Arena. Die Sonnenterrasse auf 2000 Metern verspricht schneesichere 104 Pistenkilometer und wunderschöne Ausblicke auf die rund umliegenden 4000er und den majestätischen Aletsch-Gletscher, der größte Gletscher der Alpen. Wer direkt im Skigebiet schlafen will, kann auf der Riederalp ein ruhiges Plätzchen finden.

Das vom Schweizer Tourismus-Verband als familienfreundlich ausgezeichnete Skigebiet bemüht sich um die Herzen der Kinder mit besonderen Angeboten: Kinderanimationen für die ganz kleinen Winterliebhaber, verschiedene Kinderparks für Skiknirpse und die Kinderpiste Blätz inklusive Familienlift und Schlittelpiste. Gletschi, das Maskottchen der Aletsch-Arena begleitet die Kinder überall.

Kinderhort Riederalp

Der Kinderhort der Schweizer Schneesportschule Riederalp betreut Kinder, während sich die Eltern ein paar ruhige Schwünge auf den Ski gönnen. Im kinderfreundlich eingerichteten Chalet werden die Kleinen von einer Kindergärtnerin betreut.

Vergünstigungen für Familien

Jeden Samstag ist «Schgi fer frii» in der Aletsch-Arena. Das heisst Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre fahren samstags kostenlos Ski und Snowboard im ganzen Skigebiet. Außerdem fährt das 3. Und jedes weitere Kind kostenlos beim Kauf eines Skipasses für einen oder zwei Erwachsenen. Eltern, die ein Kleinkind (unter 6 Jahre) abwechselnd betreuen, können einen Skipass zusammen nutzen. Die Skiausrüstung kann in Fiesch bei Burgener Sport, direkt neben der Luftseilbahn auf der Fiescheralp und inklusive gratis Skidepot wie auch im Shop im Zentrum von Fiesch, gemietet werden. Auch auf der Riederalp kann die Skiausrüstung in familienfreundlichen Shops von Aletsch Sport gemietet werden.

SNOWELL-Tipp

Schneeschuhwandern - Schneeschuhwanderung

Bei der Schneeschuhwanderung Aletschwald UNESCO-Tour den grössten Gletscher der Alpen im Winter erleben. Jeden Donnerstag-Nachmittag führt ein erfahrener Guide Wanderlustige hoch auf die Mossfluh. Von da geht die Schneeschuhwanderung herab auf die vom Gletscher geformte Moräne.

Durch den märchenhaften Aletschwald führt die Wanderung durch die in Ruhe gekehrte und einsame Winterlandschaft. Nur die Spuren von Füchsen erinnern daran, dass man doch nicht ganz alleine ist. Ziel der Wanderung ist die Riederalp. Es stehen viele weitere Schneeschuhwanderungen zu Verfügung.

Olang – Kronplatz (Dolomiten, Italien)

Kronplatz - Südtirol - Italien

Der Kronplatz liegt auf einem Sonnenplateau im schönen Südtirol und bietet einen wunderschönen Rundumblick auf die berühmte Bergwelt der Dolomiten. Das Skigebiet von Kronplatz liegt auf schneesicheren 2’275 Metern und bietet 119 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen. Dank Anschluss an die Sellaronda, kann zudem einer der beliebtesten Skirundgängen bestritten werden.

Für Kinder gibt es eigens breit angelegte Pisten, einige Skischulen und Kinderrestaurants. Im Klausiland tauchen die Kinder in die Welt von von Klausi, dem Murmeltier ein und erkunden mit ihm die Klausi-Burg, Rutschbahnen, den Klausi-Express und Schnee Iglus.

Vergünstigungen für Familien

Von übertragbaren Mehrtages-Skipässen über gratis Skipässe für Kinder unter acht Jahren bis zu speziellen Ermässigungen für Jugendliche werden verschiedene Vergünstigungen für Familien angeboten. Direkt an der Talstation der Gassl-Bahn befindet sich der Rent and Go Shop, wo die Skiausrüstung mit speziellen Vergünstigungen und Extras für Familien gemietet werden kann. Im Nachbarort Bruneck/Reischach findet man bei Rentasport Kronplatz ein großes familienfreundliches Angebot an Skiern und Snowboards.

Snowpark

Snowpark

Kronplatz verfügt über einen der größten Snowparks in Südtirol. Auf der Dino Funline können Anfänger erste Erfahrungen auf Rails, Jumps und Boxen sammeln. Entlang der Hindernisstrecke sind neun lebensgroße Dinosaurier aufgestellt. Die Skischule Kronplatz bietet Freestyle-Kurse bei denen die Kids Sprünge und Drehungen mit professioneller Hilfe ausprobieren.

Snowtubing

Snowtubing - Snowtube

Besonders beliebt bei den kleinen Gästen ist die Snowtubing-Piste. Auf einem aufgeblasenen Reifen kann die ganze Familie gemeinsam den Schnee hinunterrutschen. Jeden Mittwoch ist die Bahn auch am Abend offen und beleuchtet. Ein riesen Spaß für Jung und Alt!

Rodelbahn Klausberg Flitzer

Den extra Adrenalinkick bekommt ihr auf dem Klausberg-Flitzer. Mit bis zu 40 km/h könnt ihr die Rodelbahn runter sausen. Mehrere Jumps, 360-Grad-Kreisel und eine wunderschöne rundum Bergsicht sorgen für ein besonderes Erlebnis.

SNOWELL-Tipp

Einen Abend in das Mittelalter eintauchen könnt ihr jeden Donnerstag bei der Laternenwanderung zur Burg Taufers. Durch die nächtliche Landschaft geht es zur größten Burganlage des Landes hoch, anschließend findet eine Nachtführung statt. Mit einem Glas Glühwein werdet ihr aufgewärmt.

Oberstdorf (Deutschland)

Oberstdorf - Allgäu - Deutschland

Das autofreie Oberstdorf liegt im Allgäu an der Grenze zu Österreich und zum Kleinwalsertal. In den Gässchen laden viele Shops und gemütliche Gasthöfe zum Verweilen ein. Von Oberstdorf sind verschiedene Skigebiete, die zusammen gehören, zu erreichen. Das Gebiet Fellhorn – Kanzelwand mit 36 Pistenkilometern, das Gebiet Nebelhorn / Oberstdorf mit 13 Pistenkilometern und das Gebiet Walmendingerhorn / Ifen / Heuberg mit 67 Pistenkilometern. Verschiedene einfache Pisten laden die ganze Familie zur Skisafari ein. Für Anfänger steht Söllis Winterwelt bereit. Dank dem Figurenslalom, dem Zauberteppich und dem Karussell wird Skifahren nicht gelernt, sondern gespielt.

NTC Park – Nebelhorn

Snowbiken NTC Park Nebelhorn

Der Park auf der Seealpe für Adrenalin-Junkies hat für jeden die passende Aktivität: Airboarden, Snowbiken, Snowfoxen oder Tubing. Keine Ahnung was das alles ist? Am besten mit der ganzen Familie hingehen und ausprobieren, denn Erwachsene werden hier wieder zu Kindern. Tickets mit verschieden langer Dauer sind erhältlich.

Fellhorn Funslope

Hier kann jeder zeigen, was sie oder er drauf hat. Über Kicker, Funboxen durch Waves und Banked Runs mit den Skier oder dem Snowboard. Alles ist möglich in der Funslope. Die abwechslungsreiche Piste garantiert jede Menge Fun für Groß und Klein.

Vergünstigungen für Familien

Für Eltern, die die Betreuung des Kindes aufteilen, gibt es übertragbare Skipässe. Wer eine ganze Woche in Oberstdorf verbringt, kann sechs Tage Ski fahren für den Preis von fünf. Der auf Familien spezialisierte Skiverleiher NTC in Oberstdorf befindet sich direkt bei der Talstation der Nebelhornbahn und der Fellhornbahn und führt eine eigene Skischule.

SNOWELL-Tipp

Die Winterwanderwege sind ganz besonders auf Kinder ausgelegt. Wenn Kinder auf Brumli’s Winterrätselpfad seine Ratespiele lösen und mit ihm auf ein Abenteuer gehen, macht das Wandern gleich viel mehr Spass. Wer das Rätsel löst, bekommt eine Überraschung.